Verwalten

Ändern einer Website-Adresse

Deine WordPress.com-Website-Adresse ist die Adresse, über die Besucher deine Website aufrufen. Ein Beispiel für eine WordPress.com-Website-Adresse ist beispiel.wordpress.com. In diesem Dokument wird erklärt, wie du den Abschnitt beispiel der Adresse ändern kannst.

Inhaltsverzeichnis

Ändern deiner WordPress.com-Website-Adresse
Verwenden einer WordPress.com-Website-Adresse, die dir bereits gehört
Erneutes Verwenden anderer Website-Adressen

 Wenn du den Abschnitt „beispiel“ von beispiel.wordpress.com änderst, funktioniert die alte Adresse nicht mehr. Besucher werden nur dann zu deiner neuen Website-Adresse weitergeleitet, wenn du das Upgrade Website-Weiterleitung hinzufügst. Die alte Adresse kann nicht erneut verwendet werden.

Du möchtest nur den Website-Titel verändern?

Wenn du den Titel der Website ändern möchtest, also den Text, der in der Titelleiste eines Webbrowsers und im Header der meisten Themes angezeigt wird, kannst du das unter Meine Website→ Design→ Anpassen → Website-Informationen tun.

Du möchtest den Abschnitt „.wordpress.com“ deiner Website-Adresse entfernen?

Du kannst einen individuellen Domainnamen registrieren. Der individuelle Domainname wird zu deiner Website-Adresse und Besucher, die deine WordPress.com-Adresse haben, werden zu deinem neuen Domainnamen weitergeleitet.


Ändern deiner WordPress.com-Website-Adresse

Wenn du diese Anleitung zum Ändern der Adresse deiner Website befolgst, funktionieren Links zu deiner alten Adresse, einschließlich Suchmaschinenergebnissen, nicht mehr, es sei denn, du fügst ein Website-Weiterleitungs-Upgrade hinzu.

  1. Navigiere zu Meine Website → Verwalten → Domains und klicke auf deine .wordpress.com-Adresse.
  2. Scrolle auf der Seite Domain-Einstellungen nach unten zu Website-Adresse ändern.
  3. Klicke auf das Eingabefeld (in dem der erste Abschnitt deiner aktuellen Website-Adresse als Platzhalter angezeigt wird) und gib die neue Adresse ein, die du verwenden möchtest.
  4. Wir teilen dir mit, ob deine neue Adresse verfügbar ist.
  5. Klicke auf den Button Website-Adresse ändern.
  6. Ein Bildschirm mit zusätzlichen Details und Warnungen wird angezeigt. Lies die Informationen sorgfältig durch und überlege dir genau, ob du diesen Schritt ausführen möchtest.
  7. Aktiviere das Kontrollkästchen zur Bestätigung.
  8. Klicke auf Website-Adresse ändern.
Website-Adresse ändern – Domains-Seite
Meine Website → Domains
Website-Adresse ändern – Seite
Website-Adresse ändern
Website-Adresse ändern – Bestätigung
Änderung bestätigen

Sobald du alle oben aufgeführten Schritte abgeschlossen hast, verfügt deine Website über eine brandneue WordPress.com-Adresse.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Verwenden einer WordPress.com-Website-Adresse, die dir bereits gehört

Website-Adressen können nicht zu einer anderen Website verschoben werden. Wenn du Inhalte zu einer Website-Adresse hinzufügen möchtest, die du zuvor verwendet hast oder dir bereits gehört, musst du die betreffenden Inhalte anhand der folgenden Schritte manuell importieren:

  1. Exportiere die Inhalte von deiner aktuellen Website, indem du die Schritte in unserem Exportratgeber befolgst.
  2. Importiere die Inhalte in deine neue Website mit der Website-Adresse, die du verwenden möchtest, indem du unseren Importratgeber befolgst.
  3. Füge optional eine Website-Weiterleitung hinzu, um Besucher automatisch zu deiner neuen Adresse weiterzuleiten.

Wenn du einen individuellen Domainnamen besitzt, d. h. eine Adresse, bei der „wordpress.com“ nicht in der URL enthalten ist, könntest du den Domainnamen deiner WordPress.com-Website zuordnen oder ihn an diese übertragen.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Erneutes Verwenden anderer Website-Adressen

Wir können Website-Adressen (URLs), die anscheinend nicht genutzt werden, nicht wiederverwenden oder erneut zuweisen. Wir respektieren die Tatsache, dass Bloggern ihre Inhalte gehören, und verschieben oder löschen daher keine Website ohne die Zustimmung des Betreibers. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange sie schon nicht mehr aktualisiert wurde.

  • Wenn du feststellst, dass eine aktive Blogadresse durch einen anderen Benutzer registriert ist, kannst du sie möglicherweise erhalten, wenn der Betreiber des Blogs einer Übertragung an dich zustimmt.
  • Du kannst den Blog-Betreiber etwa über einen Kommentar auf seiner Website oder über ein Kontaktformular, falls verfügbar, kontaktieren, um ihn um seine Zustimmung zu bitten.
  • Wenn du keine Erlaubnis erhältst oder nichts vom Blog-Betreiber hörst, können wir die Blogadresse nicht an dich übertragen.
  • Beachte bitte, dass wir den Betreiber des zuvor gelöschten Blogs nicht für dich kontaktieren können. Wir können dir auch nicht die Kontaktinformationen von Blog-Betreibern nennen.

Da es jede Menge ungenutzter Blogadressen gibt, sollte dir die Auswahl einer Adresse trotz unserer Richtlinie nicht schwerfallen.

Wenn du eine individuelle Domain hinzufügst, ist die ursprüngliche „wordpress.com“-Domain/URL niemals für deine Leser sichtbar, solange du die individuelle Domain für dein Blog verwendest.

Still confused?

Contact support.