Social Media-Tools, Traffic

Tools für Webmaster

WordPress.com bietet dir integrierte Statistiken, die dir viele Informationen über deinen Traffic liefern. Wenn du dich allerdings besonders für Statistiken interessierst und du nie genügend Informationen darüber haben kannst, wie anderen deine Website gefällt, bieten einige Suchmaschinen und Social Media-Websites zusätzliche „Tools für Webmaster“.

Die Search Console von Google (früher als Webmaster Tools bezeichnet) beispielsweise bietet dir zusätzliche statistische Daten zu deinem Traffic. Du erfährst etwa, wie viele Personen zu deiner Website über Google-Abfragen gelangen, aus welchem Teil der Welt dein Traffic stammt und wie viele Besucher jeder Beitrag oder jede Seite erhalten hat. Außerdem wird dir die Gesamtzahl einzelner URLs auf deiner Website angezeigt, die von Google indexiert wurden, und du erhältst Informationen dazu, welche Suchstichwörter für deine Website am aussagekräftigsten sind, sowie weitere Informationen dazu, wie Google deine Website indexiert.

Beachte bitte, dass es nicht erforderlich ist, deine Website zu verifizieren, um die Tools für Webmaster zu verwenden, damit deine Website bei Google, Bing oder anderen Suchmaschinen indexiert wird. WordPress.com übernimmt die Indexierung deiner Website und alle erforderlichen SEO-Aufgaben für dich, sodass du nichts mehr tun musst (außer deinen Blog zu schreiben)! Dies ist einfach ein zusätzlicher Schritt, den du durchführen kannst, wenn du zusätzliche Informationen zum Traffic deiner Website sammeln willst, die für dich interessant sein könnten.

Bei den meisten Websites musst du auf deiner Seite normalerweise ein verborgenes „meta-Tag“ hinzufügen, um deine Website für Tools für Webmaster zu verifizieren. Da du die Theme-Dateien deiner Website auf WordPress.com nicht bearbeiten kannst, bieten wir zusätzliche Tools an, um dies zu erleichtern.

Wenn du mehrere Domain-Namen hast, die auf die gleiche Website verweisen, empfehlen wir dir, die Hauptdomain zu verifizieren.

Du kannst auf alle Website- Verifizierungsdienste über den Bildschirm Einstellungen →Traffic zugreifen.

Dies sind Anweisungen dazu, wie du deine WordPress.com-Website bei jedem Dienst verifizieren kannst:

Google Search Console

(wenn du eine individuelle Domain hast, kannst du deine Website auch bei Google verifizieren, indem du individuelle DNS-Einträge festlegst)

Melde dich zuerst mit deinem Google-Konto bei http://g.co/SearchConsole an. Gib auf der Willkommensseite von Search Console im Feld Website deine Blogadresse ein (angefangen mit https:// ).

googlewebmaster1Klicke als Nächstes auf den Button Add a Property (Eigenschaft hinzufügen). Dir werden zwei Tabs angezeigt: „Recommended method“ (Empfohlene Methode) und „Alternate methods“ (Alternative Methoden). Um die Google Search Console mit deiner WordPress.com-Website zu verwenden, wähle Alternate methods (Alternative Methoden) aus.

googlewebmaster2

Wähle die Option HTML tag (HTML-Tag) aus, um den Vorgang fortzusetzen.

googlewebmaster3

Als Nächstes wird eine Zeile mit HTML-Code angezeigt, die oder ähnlich lautet. Kopiere den gesamten Code. Lasse die Verifizierungsseite, die gerade angezeigt wird, geöffnet und öffne in einem neuen Tab oder Fenster die Seite Einstellungen deines Blogs.

googlewebmaster4 Klicke auf den Tab Traffic und füge den kopierten Code in das Feld Google unter dem Abschnitt Website-Verifizierungsdienste ein. Vergiss nicht, auf Einstellungen speichern zu klicken, nachdem du den Code eingefügt hast.

Traffic Google

Kehre zur Verifizierungsseite von Google Search Console zurück und klicke auf Verify (Verifizieren).

googlewebmaster6

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Bing Webmaster Center

    1. Melde dich mit deinem Live!-Konto bei http://www.bing.com/webmaster an.
    2. Klicke auf Add a Site (Website hinzufügen).
    3. Gib deine Blog-URL im URL-Feld ein (beispiel.wordpress.com oder beispiel.com)
    4. Gib die Sitemap-URL im Feld „Add a sitemap“ (Sitemap hinzufügen) ein (beispiel.wordpress.com/sitemap.xml oder beispiel.com/sitemap.xml) und klicke auf Add (Hinzufügen).
    5. Kopiere den  Meta-Tag-Code , der folgendermaßen aussieht:
      <meta name='msvalidate.01' content='12C1203B5086AECE94EB3A3D9830B2E'>
    6. Lasse die Verifizierungsseite geöffnet und navigiere zur Seite Einstellungen deines Blogs (in einem neuen Tab/Fenster).
    7. Klicke auf den Tab Traffic und füge den Code in das Feld Bing unter dem Abschnitt mit den Website-Verifizierungsdiensten ein.
  1. Klicke oben im Abschnitt mit den Website-Verifizierungseinstellungen auf Einstellungen speichern.
  2. Kehre zur Bing-Verifizierungsseite zurück und klicke auf Verify (Verifizieren).

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Pinterest-Website-Bestätigung

  1. Melde dich mit deinem Pinterest-Konto bei http://pinterest.com/ an.
  2. Navigiere zu Settings (Einstellungen) und klicke auf den Tab Profile (Profil).
  3. Gib die Adresse deiner Website ein, wenn du dies noch nicht getan hast.
  4. Klicke auf den Button Confirm Website (Website bestätigen).
  5. Kopiere auf der nächsten Seite den Meta-Tag, der folgendermaßen aussieht:
    <meta name="p:domain_verify" content="90b0c9e0e9ce97cc165c42c4663542beb"/>
  6. Lasse die Verifizierungsseite geöffnet und navigiere zur Seite Einstellungen deines Blogs (in einem neuen Tab/Fenster).
  7. Klicke auf den Tab Traffic und füge den Code in das Feld Pinterest unter dem Abschnitt mit den Website-Verifizierungsdiensten ein.
  8. Klicke oben im Abschnitt mit den Website-Verifizierungseinstellungen auf Einstellungen speichern.
  9. Kehre zur Pinterest-Verifizierungsseite zurück und klicke auf Finish (Fertigstellen).

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Yandex-Website-Verifizierung

  1. Melde dich unter https://webmaster.yandex.com/ an oder registriere dich.
  2. Klicke, sobald du angemeldet bist, auf den Button Add site (Website hinzufügen) unter der Überschrift webmaster.
  3. Scrolle nach unten und gib die Adresse deiner Website (URL) ein, wenn du dies noch nicht getan hast.
  4. Klicke auf den Button Add (Hinzufügen).
  5. Klicke im nächsten Schritt (Verifizierung) auf den Tab mit der Bezeichnung meta tag (Meta-Tag).
  6. Kopiere den Meta-Tag, das folgendermaßen aussieht:
    <meta name='yandex-verification' content='506a386529f57a53' />
  7. Lasse die Verifizierungsseite geöffnet und navigiere zur Seite Einstellungen deines Blogs (in einem neuen Tab/Fenster).
  8. Klicke auf den Tab Traffic und füge den Code in das Feld Yandex unter dem Abschnitt mit den Website-Verifizierungsdiensten ein.
  9. Klicke oben im Abschnitt mit den Website-Verifizierungseinstellungen auf Einstellungen speichern.
  10. Kehre zur Verifizierungsseite zurück und klicke auf den Button Check (Prüfen).
Still confused?

Contact support.