Design

Individuelle Menüs

Individuelle Menüs sind eine Liste häufig genutzter Links, die normalerweise als Hauptnavigation für deine Website angezeigt werden. Die Menüposition kann je nach Theme variieren, einige Themes beinhalten außerdem zusätzliche Menüs wie z. B. Links zu Social Media.

Schau dir das Video unten an, um einen kurzen Überblick über die Funktionsweise zu erhalten, oder lies weiter, um detailliertere Informationen zu erhalten.

Individuelles Hauptnavigationsmenü im Theme 2013

Befolge zum Hinzufügen deines ersten individuellen Menüs diese Schritte:

1. Erstellen eines individuellen Menüs

  • Klicke auf Meine Websites und dann auf Anpassen.

  • Klicke im Customizer auf den Tab Menüs.

  • Wenn dein Theme bereits über ein Standard/Primär-Menü verfügt, kannst du zum Bearbeiten direkt darauf klicken.
  • Wenn dein Theme nicht über ein Standard/Primär-Menü verfügt, klickst du stattdessen auf Neues Menü erstellen.

  • Gib einen Namen für dein Menü ein und klicke dann auf Weiter.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

2. Hinzufügen von Menüeinträgen

Zusätzlich zu den Seiten, die du bereits veröffentlicht hast, kannst deinem individuellen Menü verschiedene Arten von Menüeinträgen hinzufügen:

  • Seite: Fügt einen Link zu einer anderen Seite auf deiner Website hinzu.
  • Individueller Link: Fügt eine individuelle URL zu einer anderen Website hinzu.
  • Kategorie: Zeigt einen Blogbeiträge-Feed für eine bestimmte Kategorie.
  • Schlagwort: Zeigt einen Blogbeiträge-Feed für ein bestimmtes Schlagwort.
  • Beitrag: Verlinkt einen Blogbeitrag auf deiner Website direkt.

So fügst du einen dieser Menüeinträge hinzu:

  • Klicke auf den Button + Einträge hinzufügen.
  • Wähle einen Menüeintragsytyp aus der Liste. Zum Beispiel: Seiten.
  • Wähle eine der für diesen Typ angezeigten Optionen. Klicke zum Beispiel auf + Srartseite, um dem Menü einen Link zu deiner Homepage hinzuzufügen.
  • Du kannst auch zusätzliche Einträge hinzufügen. Klicke hierfür auf + Über, um dem Menü einen Link zu deiner „Über“-Seite hinzuzufügen.

Hinweis: Wenn du dem Menü eine brandneue Seite hinzufügen möchtest, kannst du deren Titel im Feld Neue Seite hinzufügen eingeben. Daraufhin wird deiner Website eine leere Seite hinzugefügt, die automatisch auch in deinem Menü erscheint.

  • Wenn dieses Menü auf deiner Website angezeigt werden soll, dann wähle eine Option unter Anzeigeort aus. Die richtigen Einstellungen für dein Hauptmenü variieren je nach Theme. Meist ist es als Primärmenü, Header oder Oben angegeben. Wenn dein Theme über ein Menü mit Links zu Social Media verfügt, werden die Menüeinträge automatisch in die entsprechenden Symbole für beliebte Social-Media-Websites konvertiert.Wie du dies einrichtest, kannst du hier nachlesen.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

3. Organisieren deiner Menüs und Hinzufügen von Untermenüs/Dropdown-Menüs

Wenn du Menüeinträge neu anordnen möchtest, kannst du diese verschieben, indem du auf den Link Neu anordnen klickst:

  • Klicke auf den Pfeil nach oben bzw. nach unten, um einen Eintrag dementsprechend zu verschieben.
  • Zum Hinzufügen oder Entfernen eines Eintrags aus einem Untermenü oder Dropdown-Menü klickst du auf den Pfeil nach links bzw. nach rechts.

Außerdem kannst du das Drag-and-drop-Feature verwenden.

  • Klicke auf einen Menüeintrag und ziehe ihn direkt unter den Hauptmenüeintrag, unter dem er erscheinen soll.

  • Untermenü/Dropdown-Menüeinträge kannst du ebenfalls per Drag-and-drop ordnen, diese ziehst du jedoch nach rechts, damit sie unter dem Hauptmenüeintrag eingerückt werden.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

4. Löschen von Menüeinträgen

Du kannst Menüeinträge löschen, indem du sie in den Einstellungen links anklickst. Dadurch werden sie erweitert und ein Entfernen-Button wird angezeigt. Klicke darauf, um den Menüeintrag zu entfernen.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

5. Bearbeiten des Menüeintragstexts

Du kannst den auf deiner Website angezeigten Namen des Menüeintrags ändern, indem du das Navigations-Label bearbeitest. Hierfür klickst du in den Einstellungen links im Customizer auf den Eintrag. Daraufhin wird er erweitert und dir wird ein Feld für das Navigations-Label angezeigt.

Hier gibst du den Text an, der auf deiner Website für diesen Menüeintrag angezeigt werden soll.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

6. Speichern deiner Änderungen

  • Klicke nach dem Organisieren deines Menüs unbedingt auf den Button Speichern und Veröffentlichen, um dein individuelles Menü zu speichern.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

FAQ

F. Der Menüeintragstyp, den ich möchte, wird nicht unterstützt. Was soll ich machen?

Wenn eine Warnmeldung angezeigt wird, dass dein Eintragstyp nicht unterstützt wird, oder wenn du den gewünschten Typ nicht in der Liste findest, kannst du diese Typen trotzdem unter WP Admin → Menüs bearbeiten. Derzeit werden einige Beitragsformate zwar nicht von der neuen Menüseite, aber in WP Admin unterstützt.

F. Das Menü wird mir zwar angezeigt, aber wenn ich auf meine Website gehe, ist dort kein Menü. Wie behebe ich dieses Problem?

Wenn dein Theme nicht in deinem Standardmenü angezeigt wird, nimm eine Änderung am Menü vor und speichere erneut – auf diese Weise wird das Theme gezwungen, dieses Menü zu verwenden.

F. Wo ist das Feature XY, das ich hier vor Kurzem noch gesehen habe?

Wenn du erweiterte Features benötigst, um z. B. Beschreibungen für Menüeinträge oder CSS-Klassen hinzuzufügen oder um das Ziel oder die Titelattribute eines Links zu ändern, verwende hierfür bitte WP Admin → Menüs.

F. Wie erstelle ich einen nicht anklickbaren übergeordneten Tab für mein Untermenü?

Zum Erstellen eines Menüeintrags, der nicht anklickbar ist, aber Untermenüeinträge enthält, fügst du einen Menüeintrag für einen Individuellen Link hinzu und ergänzt das Symbol # im  URL-Feld.


Nächste Seite: Individuelle Menüs in WP Admin

Seiten: 1 2