Allgemein

Erstelle deine Website in fünf Schritten

Großartig, du hast eine Website auf WordPress.com registriert. Und jetzt? Mit diesen fünf Schritten legst du den Grundstein für deine neue Website, sodass sie bereit für deine tollen Inhalte ist – ganz gleich, ob du eine Website für ein Kleinunternehmen oder ein persönliches Portfolio erstellst.

Erstelle eine Website für dein Kleinunternehmen, deine gemeinnützige Organisation, dein Portfolio, deinen Lebenslauf und mehr.

Erstelle eine Website für dein Kleinunternehmen, deine gemeinnützige Organisation, dein Portfolio, deinen Lebenslauf und mehr.[1]

1. Fasse die Inhalte deiner Website zusammen.

Bevor du beginnst, nimm dir kurz Zeit, um die wichtigen Bestandteile deiner Website zusammenzutragen, wie die wichtigsten Informationen und Seiten, die deine Website beinhalten soll.

Empfehlung für die beste Website-Vorbereitung ansehen

 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

2. Erstelle Seiten.

Füge die grundlegenden Seiten hinzu, die du zusammengetragen hast, und füge deine gewünschten Inhalte und Bilder ein. (Es ist ok, wenn du nicht alles hinzufügst!) Stelle sicher, dass du eine Seite als Startseite deiner Website erstellst und eine leere Seite für deinen Blog hinzufügst; diese benötigst du im nächsten Schritt.

Informationen zur Veröffentlichung deiner Seite anzeigen

 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

3. Konfiguriere deine Website, um eine statische Startseite zu verwenden.

Eine neue WordPress.com-Website enthält standardmäßig eine „Blog“-Ansicht. Optimiere die Einstellungen der Website und erstelle stattdessen eine normale Startseite. Verwende hierfür die Startseite, die du gerade entworfen hast.

Informationen zur Einrichtung deiner Startseite anzeigen

 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

 4. Wähle ein Theme aus, das dir gefällt.

Du hast nun die wichtigsten Dinge eingerichtet. Wähle nun ein Theme aus, das dir gefällt. Es klingt vielleicht unlogisch, aber wenn du zuerst einzelne Bestandteile deiner Website einrichtest, kannst du besser feststellen, ob ein Theme gut funktioniert.

Informationen zum Suchen und Aktivieren von Themes anzeigen

 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

 5. Erstelle ein Menü.

Erstelle zu guter Letzt ein Menü mit all deinen neuen Seiten, damit Besucher auf deiner Website einfach navigieren können.

Informationen zum Erstellen eines Menüs anzeigen

 

Es gibt noch viele weitere Dinge, durch die du deine Website individuell gestalten kannst. Diese Tipps können dir dabei helfen. Aber jetzt bist du schon mal startklar! Gestalte deine Inhalte weiter aus, füge dein Logo oder dein Branding hinzu, verbinde deine Website mit deiner Social-Media-Präsenz und vieles mehr.

 

[1] Oben angezeigte Websites: Clutter Savannah, FirefightGirls‘ GlobeCity CycleryTrina Lambert, Richard Wiseman