Design

Customizer

Inhaltsverzeichnis

Navigieren durch den Customizer
Entwerfen, Planen und Teilen der Vorschau
Website-Informationen
Farben & Hintergründe
Schriften und Header-Bilder
Menüs
Inhaltsoptionen
CSS
Widgets
Homepage-Einstellungen
Sonstige Optionen

Mit dem Customizer kannst du das Theme deiner Website optimieren. In diesem Abschnitt kannst du deinen Seitentitel und deine Tagline ändern, Widgets zu einer Seitenleiste oder einem Footer hinzufügen, individuelle Menüs erstellen, deine Homepage-Einstellungen ändern und mehr.

Einige Optionen im Customizer variieren je nach Theme. Die gängigsten Funktionen werden unten behandelt.

So rufst du den Customizer auf:

  1. Klicke auf Meine Website.
  2. Scrolle nach unten zum Abschnitt „Personalisieren“.
  3. Klicke auf Anpassen.
Customizer – Hauptmenü
Aufrufen des Customizer

Customizer – Navigieren durch den Customizer
  • Klicke oben links in der Ecke auf das X, um den Customizer zu beenden.
  • Klicke zum Veröffentlichen oder Speichern eines Entwurfs auf den blauen Button rechts neben dem X.
  • Klicke auf das Einstellungen-Icon neben dem blauen Button, um die Aktion in Veröffentlichen, Entwurf speichern oder Planen eines Datums zu ändern, an dem deine Customizer-Änderungen live geschaltet werden. Sobald du auf Entwurf speichern klickst, erhältst du die Option, mit Personen, die keinen Zugriff auf deinen Customizer haben, einen Vorschaulink zu teilen
  • Je nach verwendetem Theme können zusätzliche Menüoptionen angezeigt werden.
  • Am Ende des Customizer-Menüs kannst du die Customizer-Steuerelemente ausblenden oder deine Website in einem Desktop-, Tablet- oder Mobilgeräte-Simulator anzeigen.
Customizer – Stift-Icon

Neben einigen Elementen in der Customizer-Vorschau wird ein Stift-Icon angezeigt. Dabei handelt es sich um ein Tastaturkürzel zu den Customizer-Steuerelementen zum Bearbeiten des jeweiligen Elements.

Deinen Besuchern werden diese Elemente nicht angezeigt. Sie werden nur Website-Betreibern oder Administratoren angezeigt.

Der Link Brauchst du Hilfe beim Einrichten deiner Website? über den Customizer-Steuerelementen ist ein Link zum Abschnitt Übersicht und Einrichtungsanleitung des Theme


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Entwerfen, Planen und Teilen der Vorschau

Der Customizer ermöglicht es einem Administrator auch, Änderungen zu erstellen und als Entwürfe zu speichern, bevor er die Änderungen auf der Live-Site veröffentlicht. Dies ist eine nützliche Funktion, wenn sie in Verbindung mit der Planungsfunktion der Customizer-Entwürfe verwendet wird.

Nachdem du Änderungen an deinen Customizer-Einstellungen vorgenommen hast, wird neben dem Publish-Button ein Zahnrad-Icon angezeigt.

  • Veröffentlichen: Diese Option wird standardmäßig ausgewählt. Du kannst damit die Änderungen auf deiner Live-Website veröffentlichen.
  • Entwurf speichern: Diese Option ändert den blauen „Veröffentlichen“-Button in einen „Entwurf speichern“-Button. Wenn du diesen Button auswählst, werden die Customizer-Änderungen gespeichert, ohne sie auf der Live-Website zu veröffentlichen. Auf dem Button wird dann in ausgegrauter Schrift „Entwurf gespeichert“ angezeigt.
  • Planen: Du kannst wählen, ob du die Änderungen an einem Datum und zu einer Uhrzeit deiner Wahl live schalten möchtest.
  • Vorschaulink teilen: Sobald der Customizer als Entwurf gespeichert oder geplant ist, kann eine Vorschau der Änderungen an Beteiligte weitergegeben werden, indem der Link unten im Aktionsbereich geteilt wird.
Customizer – Veröffentlichen von Änderungen

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Website-Informationen

Logo: Du brauchst ein Logo nur einmal hinzuzufügen. Es wird automatisch in jedem Theme, das Logos unterstützt, angezeigt.

Website-Titel: Dein Website-Titel wird oben auf deiner Website im Header angezeigt. Hierfür eignet sich der Name deines Unternehmens oder deines Blogs.

Untertitel: Der Untertitel wird in einem zurückhaltenderen Stil in der Nähe des Websitetitels angezeigt. Als Untertitel eignet sich etwa ein Zitat oder ein kurzes Motto (ein Satz).

Website-Icon: Website-Icons werden auf Browser-Tabs, in Lesezeichenleisten oder in den mobilen Apps von WordPress angezeigt.

Customizer – Website-Icon
Website-Icons sollten quadratisch und mindestens 512 × 512 Pixel groß sein.

Footer-Nennung: Hierbei handelt es sich um einen Link zurück zu WordPress.com. Du kannst auswählen, wie sie angezeigt wird.

Anpassen der Footer-Nennung

Die Footer-Nennung kann mit dem WordPress.com Business-Tarif oder höher entfernt werden.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Farben & Hintergründe

Unterschiedliche Themes bieten unterschiedliche Farboptionen. Einige verfügen nur über die sehr grundlegende Option, die Primärfarbe zu ändern, während andere Farbpaletten und Hintergrundbildoptionen anbieten.

Da nicht alle Themes gleich sind, kann dein Abschnitt „Farben & Hintergründe“ andere Einstellungen aufweisen als hier rechts gezeigt werden.

Eines der vielen Themes mit den rechts angezeigten Optionen ist das Theme Sketch.

Customizer – Farben & Hintergründe

Erweiterte Designanpassungen wie individuelle Farben und die Möglichkeit, CSS hinzuzufügen, sind mit dem WordPress.com Premium-Tarif oder höher verfügbar.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Schriften und Header-Bilder

Einige Themes enthalten auch verschiedene Optionen für Schriften und Header-Bilder

Schriften

Wenn im Customizer eine Option für ein Schriftartenmenü vorhanden ist, kannst du damit die Überschriften und die Basisschriftart ändern.

Schriftenarten für Überschriften können in andere Arten, Stärken und Größen von Schriften geändert werden.

Basisschriftart bezieht sich auf die Schriftart, die im Text deiner Website verwendet wird. Die Art und die Größe der Basisschriftart können geändert werden.

Customizer – Schriftarten

Wenn dir das Schriftarten-Menü nicht angezeigt wird, enthält das von dir ausgewählte Theme keine standardmäßigen Schriftartenänderungen. Wenn du allerdings Erfahrung mit CSS hast und über den WordPress.com Premium-Tarif oder höher verfügst, kannst du die Schriftart jedes Themes mithilfe von AnpassenCSS ändern.

Header-Bilder

Wenn dein Theme das Hinzufügen eines Bilds zum Header deiner Website unterstützt, kannst du über AnpassenHeader-Bild ein Bild auswählen.

Themes, die Header unterstützen, enthalten in diesem Abschnitt normalerweise Informationen dazu, was die beste Größe für deinen Header ist, um sich nahtlos in das Theme einzufügen.

Customizer – Header-Bild

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Menüs

Diese Customizer-Option ist zuständig für die Verwaltung von Navigationsmenüs für Inhalte, die du bereits auf deiner Website veröffentlicht hast. Du kannst Menüs erstellen und Einträge für existierende Inhalte wie Seiten, Beiträge, Kategorien, Schlagworte, Formate oder individuelle Links hinzufügen.

Menüs können in Bereichen angezeigt werden, die in deinem Theme festgelegt wurden, oder in Widget-Bereichen durch Hinzufügen des Widgets „Navigationsmenü“.

Customizer – Menus

Wenn du eine neue Seite oder einen neuen Beitrag erstellt hast und er wird nicht in deinem Navigationsmenü angezeigt, solltest du als Erstes unter Anpassen → Menüs nachsehen. Wähle ein Menü zum Bearbeiten aus und hier kannst du neue Seiten hinzufügen. Du kannst auch die Option Neue Seiten der ersten Ebene automatisch zum Menü hinzufügen aktivieren, damit deinem Menü automatisch neue Seiten hinzugefügt werden.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Inhaltsoptionen

Einige Themes enthalten das Menü Inhaltsoptionen. Anhand von Inhaltsoptionen kannst du ändern, wie deine Inhalte auf bestimmten Seiten angezeigt werden.

  • Blog-Anzeige: Wähle zwischen dem vollständigen Beitrag oder einem Auszug für Blog- und Archivseiten.
  • Autorenbiografie: ob in Einzelbeiträgen deine Biografie angezeigt wird
  • Beitragsdetails: Entscheide, welche Details zum Beitrag angezeigt werden sollen (Datum, Kategorien, Schlagwörter, Autor).
  • Beitragsbilder: Entscheide, wo Beitragsbilder angezeigt werden sollen (Blog und Archive, Einzelbeiträge, Seiten).
Customizer – Inhaltsoptionen

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

CSS

CSS steht für Cascading Style Sheets. Es handelt sich um eine Markup-Sprache, welche das Design von HTML-Elementen auf einer Website steuert. Individuelles CSS kann Websites mit dem WordPress.com Premium-Tarif oder höher hinzugefügt werden.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Widgets

Ein Widget ist ein Tool, das du den Seitenleisten und Footern deiner Website hinzufügen kannst.

Einige Themes weisen mehrere Widget-Bereiche auf. Andere dagegen bieten nur einen Seitenleisten- oder Footer-Widget-Bereich.

Hier findest du weitere Informationen zum Hinzufügen und Konfigurieren von Widgets.

Customizer – Widgets

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Homepage-Einstellungen

Deine Website ist standardmäßig so eingerichtet, dass auf deiner Homepage deine neuesten Beiträge angezeigt werden. Im Menü mit den Homepage-Einstellungen kannst du ändern, was Besucher sehen, wenn sie deine Website zum ersten Mal aufrufen.

Wenn du keine veröffentlichten Seiten hast, wird dir die Option „Homepage-Einstellungen“ nicht angezeigt.

Du kannst deine Website auf privat festlegen und deine Seite weiterhin veröffentlichen, ohne dir darüber Gedanken machen zu müssen, dass deine Website und die von dir gerade veröffentlichte Seite von anderen angezeigt werden kann.

Auf deiner Homepage wird Folgendes angezeigt:

Deine neuesten Beiträge

Ein klassischer Blog-Stil, bei dem Beiträge in umgekehrter chronologischer Reihenfolge (neueste bis älteste) angezeigt werden

Eine statische Seite

Eine feste oder statische Website-Seite Viele Themes verwenden diese Option, um hervorgehobene Inhalte anzuzeigen Du kannst diese Option auch verwenden, wenn du keine Blog-Seite haben willst.

Wähle deine Homepage über Meine Website Website-Seiten aus der Liste der von dir erstellten Seiten aus. Wähle dann deine Beiträge-Seite aus, wenn du eine Seite haben willst, die Blogbeiträge anzeigt.

Customizer – Homepage-Einstellungen

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Weitere Optionen

Unterschiedliche Themes enthalten in den Customizer-Steuerelementen zusätzliche Optionen. Themes, die für Portfolios entworfen wurden, weisen vielleicht das zusätzliche Menü Portfolio auf, in dem du die Anzeige deines Portfolios anpassen kannst. Andere Themes verfügen über Theme-Optionen für bestimmte Anpassungsoptionen für das Theme.