Richtlinien & Sicherheit

Werbung

Auch wenn die meisten Affiliate Links [en] und gesponsorten Beiträge [en] auf WordPress.com erlaubt sind, ist der Einsatz von Bild-Anzeigen oder Drittanbieter-Werbenetzwerken wie Google AdSense, OpenX, Lijit, BuySellAds und Vibrant Media nicht gestattet.

Wenn du diese Art von Anzeigen auf deinem Blog einsetzen möchtest, hast du folgende Optionen:

  • Wir bieten ein Feature namens WordAds an, mit dessen Hilfe Blogger mit moderatem bis hohen Traffic und geeigneten Inhalten Werbeanzeigen schalten und damit Geld mir ihrem Blog verdienen können.
  • Du kannst jede Werbeform einsetzen, wenn du deine WordPress-Installation selbst hostest.
  • WordPress.com VIP und Enterprise Webseiten dürfen Werbeanzeigen schalten.

Verwende neben Adsense-artigen Anzeigen bitte auch keine Werbung der Art “Ich habe eine Million im Internet verdient und du kannst das auch”, Multi-Level Marketing, Glücksspiel und Pornographie.

Wirf einen Blick auf unsere Seite Blogtypen [en] und Affiliate Links [en] für weitere Informationen darüber, welche Inhalte auf WordPress.com erwünscht sind und welche nicht.

Im Zweifelsfall kontaktiere bitte den Support für eine Klärung.

Hinweis: Um unsere Dienste zu unterstützen (und damit kostenlose Features kostenlos bleiben), schalten wir manchmal selbst Anzeigen [en]. Wir geben unser Bestes, diese Anzeigen nur begrenzt erscheinen zu lassen. Für den Fall, dass du die Anzeigen vollständig von deiner Website entfernen willst, bieten wir die WordPress.com Premium und WordPress.com Business-Tarife an.